Streitlösung


Das Erbfallrecht beschäftigt sich allein mit der Frage, welche Rechtsfolgen der Tod des Erblassers für den Mandanten hat und wie die daraus entstehenden Streitigkeiten beendet werden können; durch außergerichtliche oder durch gerichtliche Maßnahmen.

Die nachstehenden Fragen geben das wieder, was bei streitigen Erbfällen immer wieder erörtert wird:

Ich bin Erbe und ...

  • will meine Rechte aus einem Testament wissen
  • will den Nachlass mit den Miterben auseinandersetzen
  • soll Auskunft über meine Tätigkeit als Bevollmächtigter des Erblassers erteilen
  • soll einen Pflichtteilsanspruch erfüllen
  • will meine Rechte und Pflichten als Testamentsvollstrecker wissen
  • will meine Rechte gegen den Testamentsvollstrecker wissen
  • will einen Erbschein beantragen
  • muss die Erbschaftsteuererklärung abgeben
  • will wissen, ob eine erfolgte Schenkung mir gegenüber als Erbe wirksam ist
  • will wissen, ob ich als Erbe den verschenkten Gegenstand zurückholen kann
  • will wissen, ob ich wegen einer Schenkung einen Pflichtteilsanspruch habe

Ich bin enterbt und ...

  • will wissen, ob das Enterbungstestament wirksam ist
  • will wissen, ob ich das Enterbungstestament anfechten kann
  • will Auskunft über den Bestand des Nachlasses haben
  • will meinen Anspruch gegen den Erben geltend machen

Vorstehendes ist nicht als abschließender Fragenkatalog zu verstehen, weil nicht alle erbrechtlichen Fragestellungen auf diese wenigen Themen eingegrenzt werden können.
Sollte also Ihr Problem ein anderes sein, werden wir Ihnen auch da helfen können.


Kontaktieren Sie uns!

Für die richtige Vorsorge ist es nie zu früh, aber oft zu spät.

LÜTH und LÜTH. Rechtsanwälte für Erbrecht in Bietigheim-Bissingen